Tilorien Monastery

Essensspenden (Dāna)

Buddhistische Ordinierte leben materiell sehr einfach. Nur vier Requisiten sind vom Buddha erlaubt worden: Roben, Almosenspeise, Unterkunft und Medizin. Von diesen vier brauchen Ordinierte nur Almosenspeise täglich.

Um den Sangha zu unterstützen, können Sie:

  1. Zum Kloster kommen und eine Mahlzeit spenden (Näheres weiter unten).
  2. Uns ein Essenspaket schicken (zur Dāna-Liste).
  3. Einen finanziellen Beitrag zu den Essensausgaben leisten. Die Bankverbindung finden Sie auf der rechten Seite.

Die Bewohnerinnen von Tilorien praktizieren Mitgefühl für alle Lebewesen und ernähren sich daher vegetarisch.


Essenszeremonie

Wir haben im Kloster täglich um 10:45 h eine Essenszeremonie. Wenn Sie gerne kommen und dem Kloster eine Mahlzeit spenden möchten, buchen Sie bitte wenigstens zwei Tage vorher einen Tag in unserem Dana-Kalender.

Der Ablauf der Dana-Zeremonie ist folgendermaßen:

10-10.30h: Ankunft und Herrichten der Gerichte

10.45h: Essenszeremonie, Chanting

11.00h: Gemeinsames Essen

11.30h: Abspülen

12.00h: Gespräch mit den Ordinierten über den Dhamma und über Ihre Praxis (optional)

1.00h: Abreise